Dienstag, 25. Februar 2014

Altmeister und Youngster schlagen zu

Am letzten Sonntag stand der 5. und somit vorletzte Bewerb des Raffeisen West-Cup 2014 presented by Intersport und IH-Wohnbau, in Form eines Riesentorlaufs auf der Hebalm am Programm.
Als Veranstalter fungierte SU Ligist, unter der Leitung von Werner Konrad. Wie schon aus den letzten Jahren gewohnt, wurde diese Veranstaltung perfekt abgewickelt.
Nur musste leider schneebedingt auf den FIS-Hang verzichtet und auf die Hahnwaldpiste ausgewichen werden.
Ein schön gesetzter Lauf, spitzen Bedingungen und das hervorragende Wetter umrahmten diese Veranstaltung.

Bei den Damen konnte sich wie schon beim letzten Rennen am Salzstiegl, Youngster Julia Scheib (SC ATUS Frauental) durchsetzen. Sie gewann mit 2,70 Sekunden Vorsprung und der drittbesten Tageszeit (Damen und Herren), überlegen vor Stefanie Schutti (SC-Union Edelschrott) und Doris Ofner (WSV Köflach).
Bei den Herren stellte Franz Klinger (SC St.Stefan ob Stainz), nach mehrjähriger West-Cup-Pause, sein Ausnahmekönnen unter Beweis und gewann 0,03 sek vor Rene Pongritz (SC-Union Edelschrott). Dritter wurde Michael Sommer (SC IH-Wohnbau Weststeiermark).

In der Gesamtwertung könnte es nun bei den Damen noch einmal spannend werden. Doris Ofner führt vor dem letzten Rennen mit 60 Punkten Vorsprung auf Julia Scheib. Dritte ist Stefanie Schutti, mit einem Rückstand von 100 Punkten auf die Führende.
Bei den Herren hingegen steht Rene Pongritz bereits vor dem Abschlussbewerb als Gesamtsieger fest. Er führt uneinholbar (135 Punkte Vorsprung) vor Manuel Hüttel (SC ATUS Frauental) und Sebastian Muralter (SC Salzstiegl/Hirschegg).

Der Abschlussbewerb geht am kommenden Samstag, 01.03.2014, auf der Weinebene in Form eines Slaloms in Szene. Veranstalter ist der SC St.Peter i.Sulmtal.
Das West-Cup-Team hofft noch einmal auf zahlreiche Starter und freut sich auf einen tollen Abschluss der Rennserie.
Als Saisonabschluss wird, wie im vergangen Jahr erstmals ausgetragen, ein Parallel-Teambewerb, am 15.03.2014, beim Hoiswirt/Modriach veranstaltet.


Die Fotos zum Rennen findest du hier.





Klassensieger des RTL auf der Hebalm

U14w Schilcher Anna - U14m Humitsch Sandro – U16w Scheib Julia – U16m Hüttel Martin – U18w Ofner Doris – U18m Birnhuber Dominik – U21w Schutti Stefanie – U21m – Hüttel Manuel – Allg. Herren – Pongritz Rene – AK Damen Zankl Regina - AK 1 Klinger Franz – AK 2 Schwarzl Horst – AK 3 Gutsche Richard – AK 4 Waldhaus Helmut – AK 5 Puster Gustav


Tobias Herg – West-Cup-Team