Dienstag, 27. Januar 2015

West-Cup Slalom mit Spannung bis zum Schluss

Am Samstag, dem 24.01.2015 machte der Raiffeisen West-Cup unterstützt durch Rennsport PongritzImmobilien HumitschIH Wohnbau
Autohaus Mürzl und Autohaus Hüttel  mit dem ersten Slalom der Saison Station auf der Hebalm.
Der Veranstalter SC Union Volksbank Köflach, unter der Leitung von Michitsch Bernd und seine vielen fleißigen Helfer, organisierte trotz dichtem Schneetreiben ein spannendes Rennen. Ein Kompliment muss an die Verantwortlichen der Liftgesellschaft Hebalm ausgesprochen werden, die es schafften in den vergangenen Tagen, trotz des warmen Wetters, die Piste in einen perfekten Zustand zu bringen. Alle 79 Starter des Rennens hatten somit gleichbleibende Pistenbedingungen und konnten bei fair gesetzten Läufen, auf der griffigen Piste ihr Bestes geben.
Im ersten Durchgang zeigte sich bei den Führenden ein gewohntes Bild. Bei den Damen lag Schutti Stefanie 0,48 Sek. vor Ofner Doris und 3,20 Sekunden vor Schwarzl Maria in Führung. Auch im zweiten Durchgang ließ sich Schutti Stefanie die Führung nicht abnehmen. Sie konnte ihren Vorsprung ausbauen und siegte schließlich vor Ofner Doris und Muralter Magdalena. 
Die Entscheidung bei den Herren ging etwas knapper zu und blieb bis zum Schluss sehr spannend. Pongritz Rene führte nach dem ersten Lauf 14 Hundertstel vor Hüttel Martin und 2,45 Sekunden vor Pail David. Mit einem gelungenen zweiten Lauf setzte der Landeskaderläufer Hüttel Martin die Messlatte für den Halbzeitführenden Pongritz Rene sehr hoch. Schließlich musste sich dieser um knappe 4 Hundertstel geschlagen geben. Somit ging der Tagessieg bei den Herren an Hüttel Martin. Die dritte Tageszeit ging an Pail David.
Nochmals ein großes Lob für diese gelungene Veranstaltung an das gesamte Team des SC Union VB Köflach!

                                                                                  Stefanie Schutti - Pressereferentin West-Cup

Hier geht es zur Ergebnisliste: SL 24.01.2015

Fotos sind hier abrufbar: SL Rennen 3; 24.01.2015